Reinigung

 

Ferienheim WALDHAUS; Riffenmatt

 

Am Schluss des Aufenthaltes muss jede Gruppe das ganze Haus reinigen. Denken Sie daran, dass es für die nächste Gruppe sehr lästig ist, wenn Sie das Haus nicht gut gereinigt hinterlassen haben. Sie als Leiter oder Leiterin sind dafür verantwortlich, und kontrollieren Ihre Gruppe genau. Sie können dadurch vermeiden, dass Ihnen für das Putzen beim Einzug der nächsten Gruppe eine Nachrechnung gestellt werden muss. Zu Ihrer Hilfe nun die Aufstellung, wie was gereinigt werden soll:

 

Keller:           Dusche nass reinigen

                        Waschraum: Boden nass reinigen, Spiegel putzen, Kacheln nass

                                               abreiben, Waschbecken nass reinigen.

                        Übrige Kellerböden wischen und bei Bedarf nass aufnehmen.

                        Gestelle und Bänke mit Mehlbürste abwischen.

Parterre:       Im Aufenthaltsraum   alle Tische nass reinigen

                                                                       Boden feucht aufnehmen

                                                                       Korpus feucht abwischen

                                                                       Spiele und Bibliothek aufräumen.

                        Im Büro                                  staubsaugen, abstauben, aufräumen,

                                                                       bei Bedarf Tischchen nass reinigen.

Zimmer:        Alle Wolldecken zum Fenster hinaus schütteln.

                        Alle Wolldecken zusammenlegen und je 2 Wolldecken pro Bett im

                        Zimmer lassen. Restliche im Wolldeckenschrank (2.Stock) versorgen.

                        Wischen.  Hinweis: Auch unter den Betten wischen!

                        Bei Bedarf Boden feucht aufnehmen.

                        Betten und Möbel nach Plan aufstellen (wenn vorher verändert).

                        Bei Bedarf Wände, Decken und Fenster reinigen (Erbrochenes, Farben)

                        Schränke und Gestelle hinausputzen.

                        Alle Kissen im Wolldeckenschrank (2.Stock) versorgen.

Gänge:          Sauber wischen, nass aufnehmen.

                        Bei Bedarf Wände reinigen (Erbrochenes, Farbe...).

Treppen:      Oberste Treppe staubsaugen (Stecker oben an der Treppe).

                        Andere Treppen wischen und nass aufnehmen.

WC:                Schüssel gut reinigen.

                        Kessel leeren, bei Bedarf auswaschen.

                        Böden feucht aufnehmen.

Ums Haus: Alle Papierfetzen, Zigarettenstummel, Verschlüsse, Abfälle auflesen.

                        Bei Bedarf Platz putzen.

                        Spiele und Rückstände auf den Weiden entfernen.

 

Material:      Im Haus hat es Besen, Schrubber, Mehlbürsten und Schaufeln, Kessel,

                        WC-Bürsten. Sämtliche Putzmittel müssen selber mitgenommen werden

                        werden.

                Putzen Sie gut ---------- kontrollieren Sie gut !

 

Ausdrucken im WORD: Hier anklicken

zurück