Reinigungsliste für die Küche

 

 

Für das Küchenpersonal.

Damit die Hygiene gewahrt bleibt, muss die Küche bei der Abgabe sehr gut gereinigt werden. Kontrollieren Sie als verantwortliche Person sehr genau, denn mit der Gesundheit des Menschen lässt sich nicht spassen. Leider müssen wir immer wieder schlechte Erfahrungen machen.

 Gehen Sie bitte nach der folgenden Liste vor:

 

 

Kochherd: Bitte beachten Sie die Beilage „Kochherd“

 

Küche:          Alle Pfannen gründlich putzen und versorgen. Es dürfen keine Rück-

                        stände mehr drin sein. Bratpfannen einölen oder einfetten.

                        Alles abwaschen, was Sie gebraucht haben. Geschirr an der richtigen

                        Stelle versorgen.

                        Bei Bedarf Schränke innen und aussen putzen.

                        Bei Bedarf Wände putzen. 

                        Korpus, Tisch, Ablageflächen nass abwischen.

                        Kühlschrank nass hinauswaschen, Stecker herausziehen und

                        Türe offen lassen.

                        Boden nass aufnehmen (Bodenroste nass schrubben).

 

Angebrochenes: Wenn Sie angebrochene Päcklein haben, die Sie nicht mit

                        nach Hause nehmen möchten (ausleeren im Auto), werfen

                        Sie diese nicht fort, sondern deponieren Sie diese im Schrank bei der

                        Bürotüre. Die nächsten können vielleicht etwas brauchen. Alles, was

                        dort ist, können Sie brauchen. Bitte keine verderbliche Ware (Brot,

                        Bachwaren, Gekochtes, Butter.... ) dort deponieren.

 

 

 

Drucken Sie diese Information aus und lesen Sie den Ausdruck vor dem Verlassen der Küche noch einmal genau durch und kontrollieren Sie, ob alles so ist, wie es hier gefordert ist.

 

 Ausducken im WORD: hier anklicken

 

            zurück